B wie Busfahrplan von Teneriffa
 

Um auf Teneriffa verschiedene Ausflugsziele zu erkunden, ist es nicht immer notwendig, einen Mietwagen zu buchen. Natürlich ist es recht bequem, mit dem eigenen Auto über die Insel zu fahren und Interessantes zu entdecken, Urlauber können aber auch mit den öffentlichen Verkehrsmitteln reisen und dabei viel Geld sparen. Wer auf den Mietwagen verzichtet und ausschließlich Flüge nach Teneriffa online bucht, kann sich im Lexikon über den Busfahrplan informieren. Der Busfahrplan gibt beispielsweise Auskunft darüber, wann die Busse von den beliebten Ferienorten Playa de las Americas und Los Cristianos in die Inselhauptstadt fahren oder zu welchen Zeiten der beliebte Loro Parque angefahren wird. Bereits zu Hause ist es so möglich, den Urlaub im Detail zu planen und so nicht nur Zeit, sondern auch viel Geld zu sparen.

Obwohl die Busse auf Teneriffa sehr regelmäßig verkehren und auch die wichtigsten Urlaubsziele jederzeit angesteuert werden, greifen Urlauber in den meisten Fällen doch viel lieber auf ein eigenes Auto zurück. Dieses kann beispielsweise an der Station für Mietwagen Teneriffa Süd direkt am Flughafen in Empfang genommen werden. Dies ist vor allem für Menschen interessant, die nicht in einem Hotel übernachten, sondern sich für eine Finca in den Bergen entschieden haben. Der Mietwagen Teneriffa Süd kann ähnlich wie die Flüge nach Teneriffa direkt im Internet gebucht werden. Zu Hause kann sich so die ganze Familie in Ruhe nach verfügbaren Fahrzeugen umsehen und diese direkt für den Reisezeitraum vereinbaren. Nicht selten sogar zu deutlich günstigeren Konditionen als bei den meisten Mietstationen vor Ort.

Sie befinden sich hier: B wie Busfahrplan von Teneriffa im Lexikon anschaulich erklärt < 1A-Reisemarkt.de
Copyright © 2000 - 2017 1A-Infosysteme.de | Content by: 1A-Reisemarkt.de | 23.08.2017 (C31520)  ( 0.526)