N wie der Norden von Teneriffa
 

Urlauber, die sich über den Norden Teneriffas informieren möchten, finden im Lexikon unter dem Buchstaben N alle notwendigen Informationen. Vielen Gästen bleibt der Norden von Teneriffa oft unbekannt, denn die zahlreichen Touristenorte sind eher im sonnigeren Süden zu finden. Im Norden ist es gerade im Herbst und im Winter deutlich kühler und auch regnerischer. Dafür ist der nördliche Teil der Insel aber auch wesentlich grüner und lebendiger, was vor allem Naturliebhaber überzeugt. Wie das Lexikon aufzeigt, findet sich im Norden aber auch die Hauptstadt von Teneriffa, Santa Cruz de Tenerife. Zudem ist hier der weltbekannte Loro Parque zu finden, einer der schönsten und größten Zoos Europas. Der Besuch im Norden ist also in jedem Fall zu empfehlen.

Soll der Norden von Teneriffa einmal näher kennengelernt werden, kann zum einen ein Ausflug vom Süden geplant werden. Mit dem Mietwagen ist es von hier aus recht einfach, auf den gut ausgebauten Straßen gen Norden zu fahren und die Orte hier zu erkunden. Alternativ können Urlauber aber auch am Airport Teneriffa Nord landen. Vor allem Gäste, die sich für Ferienhäuser auf Teneriffa entscheiden, landen häufig am Airport Teneriffa Nord, um von hier aus zu ihren Fincas oder Ferienwohnungen aufzubrechen. Auch bei Hotelbuchungen in der Hauptstadt ist der Nordflughafen gut geeignet. Die Ferienhäuser Teneriffa sind im Inselinneren zu finden und von einer einzigartigen Natur umgeben. Für Ausflüge und Wanderungen sind diese Objekte geradezu ideal, ein Mietwagen ist allerdings Voraussetzung. Zu finden sind sie ebenso wie die zahlreichen Hotels auf Teneriffa online und können ebenso einfach von zu Hause aus gebucht werden.

Sie befinden sich hier: N wie der Norden von Teneriffa im Lexikon anschaulich erklärt < 1A-Reisemarkt.de   (C31537)
Copyright © 2000 - 2017 1A-Infosysteme.de | Content by: 1A-Reisemarkt.de | 23.11.2017 | CFo: NO|XML  ( 0.418)