direkt am Strand
kinderfreundlich
strandnah






Sportangebot
Club
Wellnes
kinderfreundlich
strandnah
Pool / Hallenbad
Animation
direkt am Strand








Ihr Traumurlaub auf Teneriffa

Reisegutschein für jede Buchung

im Wert von 50 EUR

Aktion Januar bis Dezember:
Gratis Sonnen-Schutz SET im Wert von 31,00 Euro für jede Pauschalreise.

Teneriffa Sehenswürdigkeiten

Surfen, Golfen, Wandern & Co auf Teneriffa
Siam ParkLoro Park
GolfenSurfen
TauchenWandern
Teide ParkZoo's & Parks

Teneriffa bietet viele verschiedene Möglichkeiten für Aktivitäten

Teneriffa ist eine Insel mit vielen Ausflugsmöglichkeiten. Neben der unverwechselbaren Natur und dem Lava-Gebirge finden sich hier auch verschiedene Parks und Zoos, die auf Gäste warten. So können Familien ebenso wie Alleinreisende und Paare ihren Urlaub ganz individuell nach ihren Wünschen gestalten und passende Angebote auswählen.

Surfen auf Teneriffa

Teneriffa ist aufgrund der Lage mitten im Atlantik bestens zum Surfen geeignet. Surfsportler finden hier das ganze Jahr über ideale Bedingungen, um mit ihrem Board über die Wellen zu reiten. Surfspots für Anfänger und Profis sind überall auf der Insel verteilt, sodass die Anreise sowohl für Urlauber aus dem Norden wie auch aus dem Süden kurz ist.

Tauchsport auf Teneriffa

Zu den beliebtesten Wassersportaktivitäten gehört auf Teneriffa auch das Tauchen. Neben zahlreichen Fischen können Taucher hier auch Wasserschildkröten bewundern, die keine Scheu vor Menschen haben und direkt zu den Tauchern schwimmen. Auch Seepferdchen, Trompetenfische und Stachelrochen sind hier zu sehen. Durch die verschiedenen Tauchreviere bieten sich das Tauchen auf Teneriffa sowohl für Anfänger wie auch für Profis an. Wer erstmals mit diesem Sport beginnen möchte, kann auch eine der zahlreichen Tauschschulen besuchen und einen Kurs buchen.

Parks und Zoos auf Teneriffa

Der wohl bekannteste Zoo auf Teneriffa ist der Loro Park, der weit über die Grenzen der Insel hinaus bekannt ist. Der ursprünglich als Papageienpark angelegte Zoo hat sich binnen weniger Jahre zu einem vollwertigen Tierpark entwickelt, der zahlreichen Tierarten ein Zuhause gibt. Durch verschiedene Tier-Shows, einen Spielplatz und sogar eine kleine Achterbahn ist der Loro Parque ein beliebtes Ausflugsziel für Jung und Alt. Neben dem Loro Parque gibt es noch weitere kleinere Zoos und Parks auf Teneriffa. Erwähnt werden sollten hier beispielsweise der Monkey Park in Arona sowie der Botanische Garten in Puerto de la Cruz.

Golf auf Teneriffa

Das ganzjährig milde Klima auf Teneriffa zieht nicht nur Sonnenanbeter, sondern auch Golfer auf die Insel. Hier kann man auf gut gepflegten 18-Loch-Golfplätzen das ganze Jahr über golfen und gemeinsam mit Freunden spielen. Und wer erste Erfahrungen im Golfspiel sammeln möchte, ist in einem der verschiedenen Golfkurse bestens aufgehoben.

Sehenswürdigkeiten auf Teneriffa

Die Insel Teneriffa gehört zu den vielseitigsten Reisezielen überhaupt. Hier können Reisende zum einen den Urlaub am Strand verbringen und ausruhen. Zugleich finden sich hier aber auch zahlreiche Sehenswürdigkeiten, zu denen natürlich der Teide Nationalpark mit dem höchsten Berg Spaniens. Eine Fahrt mit der Seilbahn auf 3.718 Meter bleibt sicher unvergessen. Auch das Wandern durch die Lava-Landschaft am Fuße des Berges ist ein spannendes Erlebnis. Ebenfalls sehenswert sind die schroffe Nordküste, die Masca-Schlucht sowie die Altstadt von La Laguna und der immergrüne Mercedeswald.

Ausflüge

Wer Teneriffa näher kennenlernen möchte, kann einen der zahlreichen Ausflüge buchen, die von den Reiseveranstaltern angeboten werden. Mit dem Bus oder auch mit dem Jeep geht es dann zu den schönsten Sehenswürdigkeiten auf Teneriffa, die dann von einem Reiseführer erklärt werden. Eine Auswahl an Ausflügen erhalten Reisende direkt bei der Ankunft und haben schließlich über den Reiseveranstalter die Möglichkeit, diese vor Ort zu buchen.

TippTipps

Durch die zahlreichen Aktivitäten auf Teneriffa ist es wichtig, bereits vor dem Urlaub zu planen, welche Sehenswürdigkeiten besucht und welche Ausflüge geplant werden. Sonst kann der Urlaub schnell zu stressig werden.
Partys

Wer auf Teneriffa die Nacht zum Tag machen möchte, ist in den Bars und Discotheken in La Laguna oder in Playa de las Americas genau richtig. Hier können Partyhungrige gemeinsam Spaß haben und natürlich viele neue Leute kennenlernen. Die passende Musik, von Jazz über Pop bis hin zu Salsa, sorgt garantiert für Partylaune.

Walbeobachtung auf Teneriffa

Der Atlantik rund um Teneriffa ist ein beliebter Platz für Wale, die zwischen den kanarischen Insel leben. Vor allem Pilotwale und Delfine sind hier sehr häufig zu finden und können auf einer der zahlreichen Whalwatching-Touren beobachtet werden.

Wasserparks auf Teneriffa

Badespaß hat Teneriffa viel zu bieten. Urlaubern, denen der Strand zu langweilig ist, kann einen der Wasserparks der Insel besuchen und hier so richtig Spaß haben. Der wohl bekannteste Park ist der Siam Park in Playa de las Americas, der mit dem „Tower of Power“, eine 28 Meter lange Rieserutsche bietet, die nahezu im freien Fall nach unten führt. Das Aqualand Costa Adeje ist hingegen etwas ruhiger gestaltet und bietet ebenfalls verschieden Rutschen sowie einen Wasserspielplatz für die Kleinsten.
Sie befinden sich hier: Teneriffa Sehenswürdigkeiten - Surfen, Golfen, Wandern & Co auf Teneriffa im 1A-Reisemarkt.de   (C31524)
Copyright © 2000 - 2017 1A-Infosysteme.de | Content by: 1A-Reisemarkt.de | 18.10.2017 | CFo: Yes  ( 2.414)